News vom 20.08.2021

ITS Sommerführungen

Foto: Arnim Kilgus

Das Warten hat ein Ende! Die Sommerführungen gehen in die zweite Runde und machen unsere Baustellen wieder für Sie erlebbar! 

An ausgewählten Tagen im August, September und Oktober haben Sie die Möglichkeit, eine ausführliche Tour auf unseren spannenden Baustellen zu unternehmen. Die Touren umfassen:

Tunnel Bad Cannstatt am 18. und 19. September

Bitte benutzen Sie im Betreff das Schlüsselwort „Tunnel Bad Cannstatt“

Die Einführung findet im InfoTurmStuttgart statt. Mit der S-Bahn fahren Sie bis an die Baustelle und steigen über den Zwischenangriff Nord in den Tunnel Bad Cannstatt.
In den Tunnelröhren unter dem Rosensteinpark erfahren Sie alles über Vortrieb, Tunnelbau, Ausgestaltung der Innenschale und Vorbereitung für die Bahntechnik und Oberbau.. Am Ende der Reise öffnet sich ein spektakulärer Blick am Portal Rosenstein auf die Neckarbrücke und das Neckartal.

Die Filstalbrücke am 09. und 10. Oktober

Bitte benutzen Sie im Betreff das Schlüsselwort „Sommerführungen Filstalbrücke“

Diese Baustellenführung bringt Sie in luftige Höhen: Mit 85 Metern Höhe ist die Filstalbrücke die dritthöchste Eisenbahnbrücke Deutschlands und die höchste Baden-Württembergs. Damit gilt sie schon jetzt als Wahrzeichen Baden-Württembergs. Die Tour beinhaltet die Überquerung der ca. 480 Meter langen Brücke und die Begehung des Boßlertunnels und des Steinbühltunnels.

Alle weiteren Infos auf einen Blick

  • Info: Die Führungen starten ab 09:00 Uhr jede Stunde. Es gibt die Möglichkeit eine genaue Uhrzeit zu benennen oder diese offen zu lassen, was die Chance auf eine Teilnahme erhöht. Die Buchung gilt erst nach einer offiziellen Bestätigung als abgeschlossen.
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Kosten: 25 €. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Bitte versuchen Sie, möglichst passend zu zahlen. Eine EC-Kartenzahlung ist nicht möglich.
  • Gruppengröße: 19 Personen, bei der Filstalbrücke 15 Personen

 

Teilnahmebedingungen

  • Für die Teilnahme muss ein bestätigter, tagesaktueller Schnelltest einer offiziellen Teststelle, ein Genesenennachweis oder ein Impfnachweis vorgezeigt werden. (Änderungen aufgrund von Anpassungen der Landesverordnung sind möglich)
  • Die Teilnahme am Baustellenbesuch setzt ein Mindestmaß an körperlicher Eignung voraus. Personen, die z. B. auf Gehhilfen (auch Nordic-Walking-Stöcke) angewiesen sind, ist die Begehung der Baustelle untersagt.
  • Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 14 Jahren.
  • Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.
  • Die Führungen können nur durchgeführt werden, wenn es die Inzidenzzahlen und die Corona-Verordnungen zulassen. Eine kurzfristige Absage (bis zu einem Tag vorher) kann erfolgen.

 

Anmeldung zur Sommerführung

Buchungsanfragen nehmen wir gerne unter folgender Mail-Adresse und Telefonnummer entgegen:

Mail: baustellenfuehrung@its-projekt.de
Tel.: 0711/184 217 – 16

Wir drücken die Daumen und wünschen allen, die sich eine Führung ergattern konnten, viel Spaß!