News vom 22.06.2020

Führungen zum Bahnprojekt ab 22. Juni wieder möglich

ITS / Bahnprojekt Stuttgart - Ulm / S21 (Photo by Thomas Niedermueller / www.niedermueller.de)
ITS 2020 (Photo by Thomas Niedermueller / www.niedermueller.de)
ITS S21 (Photo: Thomas Niedermüller /www.niedermueller.de )

Ab Montag, 22. Juni 2020 bietet der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V. im InfoTurmStuttgart (ITS) wieder Ausstellungsführungen an. In rund 90 Minuten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über das gesamte Bahnprojekt und den dazugehörigen Zukunftsthemen

Neben Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm finden die Besucher Informationen zu den Themen rund um das Rosenstein-Quartier, die Verbesserungen bei der S-Bahn sowie über die Mobilitätsmarke „bwegt“. Mit innovativer Technik und neuen Exponaten sowie einem einmaligen Blick auf die Baustelle bietet das ITS den Besucherinnen und Besucher neue Einblicke in die Themen.

  • Führungen finden immer montags bis donnerstags statt. Sie beginnen jeweils um 9 Uhr, 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr. Geschlossene Gruppen bis maximal zehn Personen können ab sofort die Führung zum Pauschalpreis von 100 EURO buchen.
  • Freitags und samstags können Interessierte sich für einen nicht-geführten Rundgang durch die Ausstellung anmelden. Die Kosten liegen hierfür bei fünf Euro pro Person.
  • Sonntags ist derzeit Ruhetag.
  • Das ITS hat ein Hygiene- und Gesundheitsschutzkonzept entwickelt, das die Einhaltung der aktuellen Anforderungen sicherstellt.
  • Informationen und Buchungsanfragen nimmt der Verein unter fuehrung@its-projekt.de oder der Telefonnummer 0711/213 21 219 entgegen.